TATORT mit Til Schweiger und Mark Waschke

Der TATORT “Willkommen in Hamburg” vom vergangenen Sonntag hat die Zuschauerschaft gespalten … “zu viel Action” motzen die einen, “bester Tatort aller Zeiten” meinen die anderen (ich weiss das, weil der Darsteller des Bösewichts, Mark Waschke, seit Sonntag hier auf diesem blog über 500 Zugriffe hatte … ). Mich persönlich hat gefreut, dass auch Wotan Wilke Möhring einen kurzen Auftritt hatte 🙂

Ich habe gelesen, dass genannter TATORT um 400’000 EUR mehr gekostet hat als sonst, nämlich 1,6 Millionen EUR. Ich weiss auch, dass er eine Verbeugung vor dem legendären TATORT-Kommissar Schimanski (Götz George) war (der sagte bei seinem ersten Auftritt als Erstes: “Scheisse” … Til Schweiger’s erste Lautäusserung war “Fuck”( siehe Foto: Böser Buba á la Schimanski: Til Schweiger (so leider im TATORT nicht zu sehen ;))

Anschauen kann man sich diesen epischen TATORT bis auf Weiteres jeden Tag um 20:00 in der ARD-Mediathek (link hier gaaanz oben bei der ersten Erwähnung von TATORT) und hier ist der Beitrag aus dem Morgenmagazin vom “Tag danach”

Subscribe to new posts

enter your email if you like to get an Email when new posts are published
About Elisabeth Schabus (476 Articles)
I see, I like, I write ... mostly about cinema and actors, but also about politics or economy. In English, auf Deutsch, på svenska. This ORF trained news journalist (TV, radio), who has also worked in corporate publishing for international brands and written/edited tons of magazines, has become a blogger out of passion.

2 Comments on TATORT mit Til Schweiger und Mark Waschke

  1. Hej, +Peter Lanner …. tack för din kommentar. Här finns det inläggarna på svenska också … sök på etikett “Sverige”
    and there are a lot of English posts … look for the label “cinema”

  2. Wooops… commenting as Google Account sounds interesting so I try that: seems like I need my dictionary for this one so maybe tomorrow because I am just to darn tired to lift it down to my desk atm… Gute Nacht lieber Elizabeth.

Leave a comment

Your email address will not be published.