Weltpremiere

Maximilian Schell in seiner letzten Rolle

2015-01-09 // 0 Comments

Der große Maximilian Schell ist in DIE RÄUBER von Pol Cruchten in seiner letzten Rolle zu sehen. Der Film eröffnet als Weltpremière am 19. Januar das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Regisseur Pol Cruchten war bereits zweimal beim Festival vertreten. 1993 gewann er den begehrten Max Ophüls Preis für HOCHZEITSNACHT. Zuletzt präsentierte er 2007 seinen Film [...]

11 Uraufführungen in Saarbrücken

2014-12-18 // 0 Comments

Das Filmfestival Max-Ophüls-Preis (19.-25. Jan 2015) bringt 11 Weltpremieren in der Kategorie “Mittellanger Film” – 15 Filme wurden aus den 130 Einreichungen ausgewählt. Raffiniert, diese Kategorie: zwischen 30 und 65 Minuten, also man muss nicht das oft immense Budget für ein “full-length-feature”aufbringen. Drei der angekündigten Streifen klingen für mich [...]

VAMPIR AUF DER COUCH

2014-09-26 // 0 Comments

Wien, 1932: Graf Geza von Közsnöm (Tobias Moretti) ist ungehalten … schlimm genug, dass er jede Nacht den neumodischen Therapien des Dr. Sigmund Freud aussetzen muss, weil er “schon alles gesehen hat” und ihm “nicht einmal mehr das Essen Spass” macht. Nun gibt es auch noch Schwierigkeiten mit der schönen, aber eigenwilligen Lucy. Der Graf ist Vampir, und [...]

Weltpremieren am ZFF

2014-09-12 // 0 Comments

SVENSKJÄVEL (wörtlich: Scheißschwed’, engl. Titel UNDERDOG) von Ronnie Sandahl (Regie und Buch) handelt von einer jungen Schwedin mit Migrationshintergrund (so heisst das ja politisch korrekt, wenn eine Schwedin nicht Svensson, sondern Dinovic heisst). Die junge Ana “Dino” Dinovic (Bianca Kronlöf) also sucht in Norwegen einen Job und findet mehr, als sie eigentlich wollte [...]

Weltpremieren beim ZFF

2013-08-09 // 0 Comments

Am 9. Zurich Film Festival (ZFF) feiern drei Schweizer Produktionen ihre Welturaufführung: Die Neuverfilmung des Jugendbuchklassikers DIE SCHWARZEN BRÜDER von Oscar-Preisträger Xavier Koller; Markus Imbodens AM HANG (siehe Photo), die Kino-Adaptation des gleichnamigen Bestsellers von Markus Werner; sowie der Dokumentarfilm GERGIEV – A CERTAIN MADNESS, in dem der Photograph Alberto Venzago [...]