Glück, Kamelmilch, Statistik und Konjunktiv

Günther Paal ist eigentlich unbeschreiblich. Vielleicht ist er deshalb als GUNKL bekannt. Ihn bei seinen Kabarett-Programmen zu sehen und zu hören hat unausweichlich Nebenwirkungen. Man fragt sich beispielsweise, was man noch verstehen muss – und was besser nicht. Allgemein. Nicht (nur) in seinem Programm “Glück. Eine Vermutung” (über das ich ihn kennen und schätzen lernte)… welches er mit anderen zum Einlesen auf seiner Homepage bereit stellt. Es macht immer wieder Spass, den Gedankenwindungen dieses irren Intellektuellen in atemloser Lust zwischen Wundern und Verstehen zu folgen. Wer Gunkl alias Günther Paal in Dorfer’s Donnerstalk als Sachverständigen oder in der Band gesehen und gehört hat braucht sich auch nicht zu wundern (der Mann ist saugut am Bass). Und ausserdem hat er jetzt auch noch angefangen zu zeichnen.
WARNUNG
Gunkl heute auf seiner Homepage:
Tip des Tages: 
Wenn Honigwein vom Meter gemacht wird, dann macht Butter flache Fische. 

Gunkl09
Offizielles Pressebild (9tes von 9), von Günther Paal höchstselbst gewählt und empfohlen.

 

About Elisabeth Schabus 477 Articles
I see, I like, I write ... mostly about cinema and actors, but also about politics or economy. In English, auf Deutsch, på svenska. This ORF trained news journalist (TV, radio), who has also worked in corporate publishing for international brands and written/edited tons of magazines, has become a blogger out of passion.

1 Comment

  1. Gunkl mag man oder man mag ihn nicht – so einfach ist das, und es gibt da wohl auch nichts dazwischen.
    Er ist manchmal anstregend – und das sage ich als jemand, der ihn nur in seiner Rolle als Gunkl kennt – aber er motiviert mich immer wieder zu denken, ob das was er sagt absoluter Schwachsinn oder einfach nur Genial ist.

Leave a Reply to Anonymous Cancel reply

Your email address will not be published.